Die Bedrohung der globalen Sicherheit

Von Michel Chossudovsky
http://krisenfrei.de/gegen-den-krieg-zu-sein-wird-ein-krimineller-akt

Advertisements

Die Plünderung Griechenlands

Für die herrschenden Eliten der Welt ist der „Kampf“ gegen die griechischen Oligarchen ein Codewort für die entgültige Zerstörung der Reste der sozialen und wirtschaftlichen Errungenschaften der Arbeiterklasse. Sie wollen die Basis für ihre eigene Ausbeutung der Arbeiterklasse schaffen, indem sie die griechischen Oligarchenfamilien ausbooten. Robert Stevens
http://www8.wsws.org/de/articles/2015/01/20/olig-j20.html

Je suis Raif

Raif Badawi, saudi-arabischer Journalist

11k2

Raif_Badawi_0

Während sich in Paris eine Million und in anderen europäischen Städten immerhin Zehntausende Menschen versammeln, um sich völlig zu Recht mit den Opfern des Charlie-Hebdo-Anschlags zu solidarisieren und gleichzeitig für Meinungsfreiheit als unveräusserliche Grundlage von Demokratie demonstrieren, wird ein anderer Vorkämpfer für die Freiheit der Gedanken gerade von einem unserer Verbündeten zu Tode geprügelt. Der saudi-arabische Journalist Raif Badawi wurde im Mai von einem Gericht in Dschidda zu einer Strafe von einer Million Ryal (226.000 Euro), 10 Jahren Gefängnis und 1000 Peitschenhieben (die er wahrscheinlich nicht überlebt) verurteilt; die ersten 50 Schläge hat er am Freitag erhalten.

Ursprünglichen Post anzeigen 134 weitere Wörter

Die Welt von Atomwaffen befreien

Civil Society Forum – 6.12.2014 – Wien

Der atomwaffenfreie Blog

Organisationsteam des ICAN Civil Society Forum, Wien, 6.-7.12.14 . Foto: ICAN

Gerade zurück von dem Civil Society Forum über die humanitären Folgen von Atomwaffen in Wien vom 6.-7.12.2014 bin ich noch mehr inspiriert und motiviert, mich für die Realisierung unserer Vision Deutschland, Europa und schließlich die Welt von Atomwaffen zu befreien. Am 8.-9. Dezember fand auch in Wien die dritte internationale Konferenz in Folge nach Oslo 2013 und Mexiko 2014 statt.

Etwa 600 Teilnehmer aus der ganzen Welt waren dabei und vor allem ganz viele junge Leute. 45 junge ICAN-MitarbeiterInnen sind im Hintergrund mit ihren „Ban Nuclear Weapons“-T-Shirts im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf von Rezeption, Garderobe, Getränke und Essens-Versorgung zu meistern. Weitere zehn bis 20 sind an der inhaltlichen Planung beteiligt gewesen, die sich über die vergangenen Monate erstreckte, sicherlich auch der Grund, warum gerade so viele Jugendliche dort auftauchten.  In dem „Aula der Wissenschaften“ in der Wollzeile 27, mitten im Stadtkern Wiens, verteilten sich auf drei Etagen die TeilnehmerInnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 845 weitere Wörter

TTIP – Freihandelsabkommen mit den USA soll die Nationen endgültig zerschlagen

Freihandelsabkommen mit den USA

rundertischdgf

Das berichtet in seltener Deutlichkeit der Deutschlandfunk. Freilich redet der DLF nicht vom Ausverkauf der Nationen sondern vom Ausverkauf der Demokratie. Aber die Redakteure dieses großen öffentlichen Rundfunksenders werden durchaus mal deutlich (Zitat):

….es geht um die Ökonomisierung aller Lebensbereiche, der gesamten Daseinsvorsorge. Sonderschiedsgerichte, besetzt von global agierenden Anwaltskanzleien, sollen den „Investitionsschutz multinationaler Unternehmer“ garantieren. Rechtsstaatliche Errungenschaften sowie nationale Rechtsstandards zählen dann nicht mehr. Politiker versprechen Wachstum und Arbeitsplätze…….

Den kompletten Beitrag können Sie hier nachhören!

Ursprünglichen Post anzeigen